Kubernetes

Container Orchestrierung

Die Vorteile des Cloud Native Ansatzes gehen einher mit der Entwicklung von monolithischer Software zu vielen kleinen, untereinander verbundenen Komponenten. Diese können isoliert und auf verschiedenen Systemen ausgerollt werden und repräsentieren einzelne Funktionen der Software und sind durch ihre Schnittstellen miteinander verbunden. Durch diese Herangehensweise ist es möglich, komplexe und belastbare Infrastrukturen, die eine hohe Verfügbarkeit bieten, zu implementieren. Kubernetes stellt die Basis für solche Plattformen dar.

Kubernetes Container Orchestrator

Wir nutzen fortschrittlichste Tools, um Microservice-Architekturen mit einem Orchestrator, der für das Deployment der verschiedenen Komponenten, die dynamische Zuordnung von Ressourcen durch Skalierung oder persistentem Speicher oder der Verwaltung von Netzwerkaspekten zwischen den Komponenten, zuständig ist, zu überwachen. Kubernetes ist hierfür das fortschrittlichste Tool und unter anderem in Lösungen wie Red Hat OpenShift integriert.

Für den erfolgreichen Betrieb solcher Container-Orchestrierungsplattformen sind Teams mit entsprechender Expertise unabdingbar. Unsere Spezialisten beherrschen diese unterschiedlichen Technologien auf allen Ebenen und Phasen von der Entwicklung zum Betrieb über das Design und Implementierung bis zur Wartung.

Unsere Expertise

Die größte Herausforderung für unsere Kunden, bei der Integration von Container Plattformen in Ihre Architekturen ist die Lernkurve, die mit der Änderung der Arbeitsabläufe für Entwickler, die an traditionelle Infrastrukturen gewöhnt sind, verbunden ist. Mit der langjährigen Erfahrung unserer Consultants, die hands-on Projekterfahrung mitbringen, sind wir in der Lage, Best Practices zu übernehmen, die helfen, Methoden zur Verwaltung von Anwendungen zu nutzen, die vorher nicht möglich waren.